Sonntag, 17. Dezember 2017

Die Kulturagenten an der FKS

Fritz-Karsen-Schule Berlin - Kulturagenten Die FKS ist für vier Jahre Teilnehmer am Landesprogramm "Kulturagenten für kreative Schulen Berlin". Das Programm sieht die Projektförderung in der kulturellen Bildung und die Vernetzung zu externen Kulturschaffenden, sowie außerschulischen Lernorten und Institutionen vor. Um dieses Ziel auf vielen Ebenen und entsprechend vielfältig zu verfolgen, haben wir ein Kulturteam gegründet, das sich regelmäßig trifft und Projekte plant, den Kulturfahrplan gestaltet und evaluiert und schon bestehende Strukturen bündelt. Die Kulturbeauftragten und die Kulturagentin der Schule leisten Vernetzungsarbeit und stellen die Kontakte zu Kooperationspartnern her. Sie sind die Hauptansprechpartner in kulturellen Dingen an der Schule.

Im Herbst 2016 laufen vier Kunst- und Kulturprojekte an, die das interdisziplinäre Arbeiten (Kunst/Biologie/Darstellendes Spiel/Deutsch/GK) und die Vernetzung in den Stadtraum im Fokus haben. Im Zeitfenster des eigenverantwortlichen Lernens (EVA) der Jahrgänge 7 und 8 wird eine Kulturschiene eingerichtet, die die Kooperation von LehrerInnen und KünstlerInnen in von Schülerinnen und Schülern initiierten Projekten ermöglicht.

Mitglieder Kulturteam:
Laura Goetsch, Anna Göpfert, Christina Ittershagen, Andreas Danner
Kulturagentin:
Michaela Schlagenwerth

Programm Kulturagenten: http://www.kulturagenten-programm.de/laender/...

Fritz-Karsen-Schule Berlin - Kulturagenten