Montag, 24. Juli 2017

Fachbereich Kunst Fritz-Karsen-Schule BerlinTag des offenen Denkmals

Schüler der 10. Klassen der Fritz-Karsen-Schule - Tag des offenen Denkmals 2011 führten am Tag des offenen Denkmals am 10. September 2011 über den Garnisonfriedhof am Columbiadamm.

Die Resonanz war groß und die Teilnehmer waren von der fachlichen Kompetenz und der offenen Art der Schüler begeistert, spendeten Beifall und gaben sogar freiwillige Spenden. In Zusammenarbeit mit dem Museum Neukölln, der Museumsleherin Christa Jancik und des Historikers Rainer Pomp wurde das Projekt in der Schul- und Freizeit der Schüler umgesetzt. Durch eingehende Recherche und Workshops in der Bibliothek, im Museum und direkt auf dem Garnisonfriedhof wurden die Schüler zu Experten der bewegenden Geschichte und warfen gleichzeitig einen kritischen Blick auf das Heldengedenken.