Sonntag, 28. Mai 2017

Fachbereich Kunst Fritz-Karsen-Schule BerlinFeuerzeugen

Seit Februar läuft das Projekt "Feuerzeugen" mit 46 Schülern der 11. Klassen. Ziel ist die Begegnung mit Senioren, die als Zeitzeugen zu ihren Feuererfahrungen befragt werden.

Die Interviews führen wir in Teams, die im Projektzeitraum eine Medienausbildung erhalten. Die erste Begegnung mit den Senioren fand am 24. März statt. Wir saßen an Feuertischen, aßen Stockbrot und Kartoffeln und kamen miteinander ins Gespräch. Wie sind die Menschen früher mit Feuer umgegangen, wie war das mit dem Heizen, Kochen, Licht anzünden? Wie hat man echte Zerstörungen durch Feuer erlebt im Vergleich zu Computerspielen? Es tauchen viele Fragen auf, wenn Feuer das Gesprächsthema ist. Die Ergebnisse wollen wir zu einem Buch und einem Film verarbeiten. Begleitet wird das Projekt von Herrn Karawahn, der auch die Idee dazu hatte, außerdem sind Herr Draber, Frau Fasinski, Frau Dr. Froehlich, Herr Ischebeck, Frau Thäsler und Herr Wolpert beteiligt.



Fritz-Karsen-Schule Berlin