Samstag, 25. März 2017

Fachbereich Fremdsprachen Fritz-Karsen-Schule BerlinVorbereitung zur DELF-Prüfung an der Fritz-Karsen-Schule

Die Sprachprüfung DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française) wird vom französischen Erziehungsministerium angeboten und am Institut Français in Berlin abgenommen.

Internationale Sprachzertifikate sind attraktiv, da sie Chancen bei der Berufsausbildung und im Studium verbessern - im In- und Ausland. Außerdem motivieren sie die Schülerinnen und Schüler zu Lernanstrengungen, die ihnen auch im schulischen Unterricht zugute kommen.

In der Prüfung, die meist im Mai angeboten wird, werden vier Bereiche behandelt: Hörverstehen, Leseverstehen, mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Das Niveau A 2 entspricht dem, was Schüler/innen des 10. Jahrgangs mit entsprechendem Training leisten könnten. In einer Arbeitsgemeinschaft werden die Schüler/innen darauf vorbereitet. Die Prüfung selbst kostet 40 Euro.

In den vergangenen drei Jahren waren alle unsere Teilnehmer/innen erfolgreich. In diesem Jahr haben die Prüfung bestanden: Gina Skierlo, Özge Ozan, Kim Kowick, Moritz Meister, Fabian Dufossé. Félicitations!

Links
Centre internationale d'études pédagogiques: http://www.ciep.fr/
Institut français d'Allemagne: http://www.institut-francais.fr/-berlin-.html
DELF-DALF-Programm @Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/DELF-DALF-Programm