Montag, 24. Juli 2017

Schülerstipendium "grips gewinnt"

Bis 15. März 2016 können sich engagierte Schülerinnen und Schüler unter www.grips-stipendium.de für das Schülerstipendium grips gewinnt" bewerben. Mit einem "grips gewinnt"-Stipendium bekommt man monatliches Fördergeld, Beratung und kann bei vielen interessanten Seminaren mitmachen. Wenn du gut in der Schule bist und dich für andere engagierst – ob an der FKS oder außerhalb der Schule – solltest du dich bewerben!

Wir haben zwei aktuelle Stipendiatinnen der FKS interviewt. Die FKS gratuliert beiden nochmals ganz herzlich!

Wie heißt du, und seit wann hast du das "grips gewinnt" Stipendium?
Avesta: Ich heiße Avesta und bin seit einem halben Jahr bei dem "grips gewinnt" Stipendium.
Sara: Ich heiße Sara und komme aus der 9.6. Ich bin nicht lange bei "grips gewinnt" - so seit ungefähr Juni 2015.

Was magst du am liebsten am Stipendium?
A: Ich finde die Leute und die Gemeinschaft toll. Es ist, als ob man sich schon ewig kennen würde. Aber auch die Seminare sind echt toll. Man lernt viel und hat Spaß. Auch die finanzielle Hilfe hat mich unterstützt.
S: Dass sehr viele Kulturen im Stipendium vertreten sind. Außerdem mag ich am Stipendium, dass uns Türen geöffnet werden, die sonst für uns geschlossen wären.

Was für andere Schülerinnen und Schüler sind bei den Treffen und Seminare?
A: Verschiedene Schüler aus allen Schichten, Religionen, Kulturen. Alle haben verschiedene Charaktere und Ansichten. Das ist das, was es ausmacht: Die bunte Mischung.
S: In meiner Gruppe sind es Schüler aus Ost- und Norddeutschland. Sie sind zwischen 12 und 20 Jahre alt.

Wer sollte sich bewerben?
A: Jeder, der wissbegierig und aufgeschlossen ist und Lust hat. Wenn du kreativ und interessiert bist, aber deinen Bildungsinteressen aus vielen Gründen nicht nachgehen kannst, dann bist du bei Grips richtig. Jeder kann sich ab der achten Klasse und bis zum Abi bewerben.
S: Die, die sich beim Stipendium bewerben wollen, brauchen ein Ziel: nämlich Abitur oder Stipendium.