Sonntag, 26. März 2017

Fachbereich Deutsch Fritz-Karsen-Schule BerlinKamera läuft? Ton an? Uuuuuuund Action...

Es passieren merkwürdige Dinge an der Schule und die Lehrer verzweifeln an den mysteriösen Geschehnissen. Ein neuer Schüler kommt in die Klasse und bemerkt, dass zwei rivalisierende Schülerbanden dahinterstecken, doch der eigentliche Drahtzieher ist jemand völlig anderes...

Die Klasse 8.4 hat im Rahmen eines einwöchigen Filmprojektes einen eigenen Kurzfilm abgedreht, geschnitten und auf DVD gepackt. Die Schülerinnen und Schüler zeichneten sich nicht nur als kreative Drehbuchautoren und begnadete Schauspieler aus, sondern übernahmen auch die anstrengende Kamera- und Schnittarbeit.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Viel Spaß mit dem Film wünscht die Klasse 8.4.!

Link zum Video (extern bei Vimeo.com)        Filmprojekt der Klasse 8.4