Sonntag, 28. Mai 2017

Wahlpflichtunterricht Fritz-Karsen-Schule BerlinTeamentwicklung in der Lehrküche

Das Fach Praktisches Lernen gilt als in das Curriculum eingebettetes Erprobungsfeld zur Entwicklung sozialer Kompetenzen und praktischer Fertigkeiten (vgl. KMK 2000). Zum momentanen Zeitpunkt steht der Wahlpflichtkurs Praktisches Lernen Schülerinnen und Schülern offen, die aufgrund verschiedener Faktoren von Benachteiligung bedroht sind.

Das Angebot ist damit integrativer Bestandteil des Unterrichtsangebotes und damit ein Baustein auf dem Weg zu einer inklusiven Beschulung von möglichst vielen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen.

Bewerbung der FKS für den Förderpreis "Praktisches Lernen", ausgeschrieben von PLUS e.V. für Berliner Grundschulen und die Sekundarstufe I der weiterführenden allgemein bildenden Schulen, Schuljahr 2012/13 - Projekt "Von Tellerwäschern... zu Chefköchen" - Teamentwicklung in der Lehrküche mit einer Lerngruppe des 7. Jahrgangs der Fritz-Karsen-Schule: Download [PDF]