Samstag, 18. November 2017

Fachbereich Gesellschaftskunde Fritz-Karsen-Schule BerlinWPGK10 Preisträger des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung 2012!

Wir, der Wahlpflichtkurs Gesellschaftskunde des zehnten Jahrganges im Schuljahr 2012/13 (WPGK10) der Fritz-Karsen Schule, beteiligten uns im ersten Schulhalbjahr am Schülerwettbewerb der Bundezentrale für politische Bildung. Wir wählten die Kateorie der freien Themen und haben uns nach ausführlicher Diskussion für das Thema BER Themen entschieden.

Fritz-Karsen-Schule WPGK10 2012 Wir nahmen uns vor, einen Vergleich zwischen dem BER und unserer Schule unter finanzpolitischen Gesichtspunkten zu ziehen und wählten dafür den Titel "Kostenfaktoren BER und Schule - Das fliegende Klassenzimmer". Das Ergebnis unserer Recherchen hat uns selbst überrascht, wir ewaren (und sind) entsetzt, wie viel der BER schon verschlungen hat und noch verschlingen wird. Nachdem die Entscheidung für das Thema gefallen war und wir uns einen ersten Überblick über den Umfang des Themas verschafft hatten, überlegten wir, in welcher Form wir unser Arbeitsergebnis präsentieren wollen und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir die Ergebnisse auf einer kleinen Webseite darstellen.

Es brannte uns unter den Nägeln, dieses Thema zu bearbeiten, weil wir schnell feststellten, dass aus unserer Sicht die Differenz zwischen den für die Schulen - und damit auch für unsere Zukunft - zur Verfügung stehenden, öffentlichen Mitteln und den in den Baugruben des BER versenkten enorm ist. Während der Erarbeitung dieses Projektes fiel sofort ins Auge, dass Millionen und Abermillionen regelrecht aus dem Fenster geworfen wurden, weil diese Kosten - zum Beispiel Stichwort "Flugfeld Ost" - eindeutig und nachweislich auf Fehlplanungen zurückzuführen sind. Nach einem Rundgang in der Schule und einem kleinen Fotoshooting fragten wir uns, was man nicht alles mit diesen verschleuderten Millionen für unsere und andere Berliner Schulen hätte leisten können.

Unser Webseite zu unserem Wettbewerbsprojekt: "Kostenfaktoren BER und Schule - Das fliegende Klassenzimmer"...

Mittlerweile sind im Fortgang der Ereignisse unsere Rechercheergebnisse und unsere Darstellung überholt, und zwar auf eine fast groteske Weise. Dieses Fass ohne Boden im Südosten Berlins verschlingt weiter ohne Unterlass Unsummen, ohne dass ein nennenswerter Fortschritt in der Fertigstellung des Flughafens zu verzeichnen wäre. Andererseits wurden die Mittel für die Schulen weiter gekürzt, das auch unsere Schule betreffende, jüngste Beispiel kann man hier im Tagesspiegel nachlesen.

Links:
Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung 2012
Preisträger/innen des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung 2012 8.–11. Schuljahr