Montag, 24. Juli 2017

Fachbereich Kunst Fritz-Karsen-Schule BerlinAuszeichnungen für das Kunstprojekt FEUERZEUGEN

Das Kunstprojekt FEUERZEUGEN wurde von der Kulturstiftung der Länder "Kinder zum Olymp" mit einem Bundespreis ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 27. September 2010 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt statt.

Der zugehörige Film wurde von der Filmakademie Ludwigsburg unter 750 Einsendungen für das Jugendfilmfestial der Generationen nominiert. Eine Delegation hat vom 10.06.2010 bis zum 13.06.2010 am Festival teilgenommen und konnte einen Sonderpreis in der Sparte "Video der Generationen" in Empfang nehmen. Das Videofestival war ein beeindruckendes Erlebnis für alle Teilnehmer.

Der Film kam außerdem beim Wettbewerb HISTORY-AWARD in der bundesweiten Endauswahl auf Platz 5. Die Siegerehrung fand am 10.06.2010 im Naturkundemuseum in Hamburg statt.

Die Initiatoren des Projektes waren eingeladen am Sommerforum "Dialog der Generationen" in Bordesholm teilzunehmen. Der Film und die Projektarbeit stießen auf großes Interesse, da dieses Thema und die Vorgehensweise in der Schule, sowie die Produkte bisher in der Seniorenarbeit beispielhaft sind.

Mehr Bilder gibt es in unserer Fotogalerie zu sehen: Zur Galerie...

Die Candlelight-Pictures sind Bestandteil des Buches "Feuerzeugen", herausgegeben von der Fritz-Karsen-Schule Berlin und Kain Karawahn. Die Fotos vom Feuerzeugenfest wurden von Lisa, Svenja, Jonny, Miro, Robert, Uggi, Fabi, Lilli und anderen mit verschiedenen Kameras aufgenommen.

Feuerzeugen ist ein interdisziplinäres Kunstprojekt, in welchem 45 SchülerInnen in der Begegnung mit einundzwanzig SeniorInnen das erste feuerbiographische Profil des 20. Jahrhunderts zeichnen. Für das Buch- und Filmprojekt ermittelten alle Schüler mit Feuer am Feuer über Feuer in 20 feuerbiographischen Protokollen (Interviews mit den SeniorInnen), 61 Digitalen Candlelight-Porträts, 41 Feuerzeugnissen (Künstlerische Selbstporträts der SchülerInnen), einer Interviewfilmversion (SchülerInnen befragen SeniorInnen) und brennenden Fragen an 470 Mitschüler eine künstlerische Bestandsaufnahme menschlicher Begegnungen mit Feuer - gestern und heute.

Dieses Projekt knüpft an die Erkenntnisse des erfolgreichen Projektes brandNEUKÖLLN: Schüler, Feuer & Kunst, realisiert von Mai bis Oktober 2008. So, wie es ein derartiges Projekt niemals zuvor an einer Schule in Deutschland gegeben hat, so ist auch die vorliegende Konzeption originär und exklusiv. Diese mit Lehrern und Schülern der Fritz-Karsen-Schule Berlin-Neukölln und Berliner Senioren zu verwirklichen, ist von besonderem künstlerischen Reiz aber auch vom Anspruch geleitet, die dokumentarischen und künstlerischen Erkenntnisse und Werke über Neukölln hinaus in adäquater Form auszustellen und zu publizieren.

Links
Kinder zum Olymp - Preisträger des 6. Wettbewerbes 2010
Kinder zum Olymp - Projektbeschreibung "Feuerzeugen" der Fritz-Karsen-Schule Berlin
Bundeswettbewerb Video der Generationen
Video der Generationen: Feuerzeugen – das feuerbiografische Portrait einer Generation
History Award
Kain Karawahn: www.mitfeuerspielen.de



Fritz-Karsen-Schule Berlin